Seit vielen Jahren ist unser Stadtteiltreff eine unverzichtbare Anlaufstelle für Familien aus Düsseldorf. Mit seinem vielfältigen und familienorientierten Angebot leistet der Stadtteiltreff wertvolle Hilfe und Beratung in vielen Lebenslagen und unterstützt Betroffene bei der Steigerung ihrer lebenspraktischen Kompetenzen. Dank der engen Zusammenarbeit mit wichtigen Akteuren wie dem Jugendamt, dem Amt für Schule und Bildung, dem Jobcenter, Wohnungsgesellschaften, Stiftungen und Initiativen entwickeln wir eine zielgerichtete stadtteilorientierte Sozialarbeit. Dieser Ansatz trägt maßgeblich zur Steigerung der Integration, Bildungs- und Erziehungsqualität in der Gemeinschaft bei.

Die Palette der Unterstützungsleistungen des Stadtteiltreffs ist breit gefächert. Wir bieten Hilfestellung in Bildungsfragen und unterstützen etwa Jugendliche bei der Berufsorientierung, Selbstreflexion und Bewerbungstraining. Wir legen einen besonderen Augenmerk auf die Erweiterung von Sprachkenntnissen und bieten gezielte Sprachförderung in spielerischer Atmosphäre für Schülerinnen und Schüler an bestimmten schulischen Standorten an. Wir halten Erinnerungskultur für einen wichtigen Beitrag zur Entwicklung eines gemeinsamen Narrativs, das maßgeblich das Verständnis füreinander und den sozialen Zusammenhalt stärkt, und organisieren dazu jährliche Bildungsreisen.

Musikalische Bildung, Antidiskriminierungsarbeit und internationale Begegnungen sind weitere Schwerpunkte unserer Arbeit, ebenso wie Bewegungsangebote und Elternbildungsseminare, mit denen wir die Steigerung von Elternkompetenzen anstreben. Mit unserer Frauenwerkstatt bieten wir einen Begegnungsort für Frauen zum gemeinsamen Austausch, kreativen Arbeiten und zur Sprachförderung. Mit unserer Reihe „Aktiv 60+“ möchten wir eine aktive und kulturell vielfältige Gemeinschaft für Ältere unterstützen.

Alle diese Aktivitäten tragen zu einem interkulturellen Netzwerkaufbau bei, fördern die kulturelle Vielfalt und stärken den sozialen Zusammenhalt für eine integrative Stadtgesellschaft in Düsseldorf.


Aktiv 60+

Lesungen, Konzerte und gemeinsame Ausflüge für Senior*innen ab 60. Altergerecht und barrierefrei.

Frauenwerkstatt

Begegnungsort für Frauen zum gemeinsamen Austausch, Kreativ- und Sprachförderung. Mit Kinderbetreuung.

Ab zum Traumberuf

Wochenendseminare für Jugendliche zur Berufs- orientierung, Selbstreflexion und Bewerbungstraining.

Gemeinsam Musizieren

Interkulturelles Angebot für Kinder und Jugendliche zum Erlernen des Instruments Baglama / Saz.

Bildungsreisen

Jährliche Reise mit dem Ziel die Vergangenheit zu erkunden und Achtsamkeit für die Zukunft zu schaffen.

Wir können anders!

Workshop-Reihe für Jugendliche zu Themen wie Diskriminierung, Mobbing, Zusammenhalt und Diversität.

Wortlaut

Gezielte Sprachförderung für Schüler*innen an der Martin-Luther-Schule in spielerischer Atmosphäre.

Starke Worte

Förderangebot für Grundschüler*innen zur Verbesserung der sprachlichen Leistungsfähigkeit.

Heilsames Singen mit Frauen

Ein Angebot für Frauen jeden Alters und Herkunft mit gemeinsamer Leidenschaft für Singen und Musizieren.

Bunte Kreativwerkstatt

Mal- und Bastelkurs mit wöchentlichem Angebot für Kinder und Jugendliche zur kreativen Entfaltung.

Kunterbunte Fotografie

Interkultureller Kreativ-Workshop, der Kindern das Fotografieren als Kunst und Ausdruck näher bringt.

Schülertreff

Dependance des Kinderclubs Bilk. Angebot der Hausaufgabenbetreuung und Förderarbeit für Schüler*innen.

Gemeinsam stark

Seminarreihe für Eltern um für das Thema Risikoverhalten bei Kindern u. Jugendlichen zu sensibilisieren.

Eltern-Kind Yoga

Der ideale Ausgleich für Kinder und Mütter oder Väter. Der Eltern Kind Yoga Kurs bietet Quality Time.

 

Projektleitung:
Manar Al-Jaeibaje

T  (0211) 905 22 21
F  (0211) 34 52 60
M  01575 1608808

E  manar.al-jaeibaje@die-agb.de

Telefonische Terminabsprache notwendig

Gefördert von: