„Die Sichtweisen – Gesellschaft für bunte Ansichten“ ist ein Projekt des Projektträgers Aktion Gemeinwesen und Beratung e.V. (AGB), gefördert durch das Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes Nordrhein-Westfalen (MKFFI).

In insgesamt drei Projektjahren erhalten junge Menschen zwischen 16 und 26 Jahren, die in informellen Strukturen und Netzwerken aus NRW aktiv sind oder werden wollen die Möglichkeit, eigene Ideen und Projekte umsetzen und sich so in ihrem Ehrenamt nachhaltig zu professionalisieren. Dabei stärkt die AGB e.V. die Selbstorganisationsansätze der Teilnehmenden, indem sie die Projektteilnehmenden in der Organisation unterschiedlicher Praxisformate begleitet, den Wissenstransfer und den Wertedialog fördert sowie bei der Vernetzung als auch der Teilhabe an gesamtgesellschaftlichen Fragestellungen unterstützt. Ziel ist ein nachhaltig agierendes, selbstständiges Netzwerk, der Austausch auf Augenhöhe und die Entwicklung von gemeinsamen Kampagnen für eine offene, vielfältige Gesellschaft. Die Projektteilnehmenden werden als Vorbild für weitere Jugendliche dienen als auch ihre Sicht auf die relevanten Debatten einbringen. Dabei stehen ihnen Expert*innen aus Wissenschaft, Politik und Praxis zur Seite.

Neben kleineren Formaten und Workshops sowie selbst entwickelten und umgesetzten Praxisprojekten durch die Projektteilnehmenden findet jährlich eine dreitägige Konferenz statt.

Bilder: © Junge Islam Konferenz NRW / Astrid Piethan. Bozika Babic. „Zusammenhalt Jetzt!“

Die Sichtweisen – Gesellschaft für bunte Ansichten

Projektkoordinatorin:
Anya Fliegner
E-Mail: anya.fliegner@die-agb.de
Telefon: 0152-53530523
Telefax: 0211 / 345260

Die Aktion Gemeinwesen und Beratung e.V.
Himmelgeister Str. 107
40225 Düsseldorf
Raum 305



„Die Sichtweisen – Gesellschaft für bunte Ansichten“ ist ein Projekt des Projektträgers Aktion Gemeinwesen und Beratung e.V. (AGB), gefördert durch das Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes Nordrhein-Westfalen (MKFF)